Hydrocolontherapie

Das Prinzip:
Die Hydrocolontherapie ist eine intensive Form der Dickdarmreinigung. Der gesamte Dickdarm wird dabei sanft gespült und kann von alten Stuhlresten und eingelagerten Giftstoffen befreit werden. Es handelt sich um eine Art „ innerer Reinigung“. Die Hydro-colontherapie eignet sich besonders gut zur allgemeinen Entgiftung und Ausleitung sowie zur Unterstützung bei Fastenkuren.




Hierbei werden aus dem Gewebe freigesetzte „Schlacken“ über den Darm ausgeleitet. So können den bei Fastenkuren auftretenden Begleiterscheinungen, wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Kreislaufstörungen, hilfreich vorgebeugt werden.

Folgen einer gestörten Darmschleimhaut: 
Der Darm ist das größte Ausscheidungsorgan des Menschen. Sobald der geschädigte Darm die Flut an Giftstoffen nicht mehr abtransportieren kann, nutzt der Organismus „Notausgänge“ und lagert die entstehenden Gifte in Schleimhäuten, Haut, Unterhautfettgewebe, Bindegewebe oder in der Muskulatur ein.

Der Darm ist das wichtigste Immunorgan des Menschen. 80% der Immunzellen befinden sich im Darm. Eine gestörte Darmfunktion kann daher zum einen zu Abwehrschwäche und zum anderen zu einer Überreaktion des Immunsystems führen.

Bei folgenden Beschwerden kann die Hydrocolontherapie erfolgreich eingesetzt werden:
• Blähungen, Völle-und Druckgefühl ( Reizdarmsyndrom)
• Chronische Verstopfung
• Allgemeine Anregung der Ausscheidungs-und Entgiftungsfunktion 
• Chronische Hauterkrankungen ( z. Bsp. Psoriasis u. Neurodermitis) 
• Chronische Entzündungen der Schleimhäute ( z. Bsp. Sinusitis u. Bronchitis )
• Entzündung der Gelenkinnenhäute oder rheumatische Erkrankungen 
• Kopfschmerzen und Migräne 
• Verhärtungen und Verspannungen der Muskulatur

Vorgehensweise: 
Bei der Hydrocolontherapie wird der Dickdarm sanft mit körperwarmem Wasser gereinigt.


Dabei liegen Sie entspannt auf dem Rücken und Ihr Bauch wird leicht massiert, um die Darmtätigkeit zu unterstützen. Die Therapie wird im Allgemeinen als sehr wohltuend und angenehm empfunden. 
Da über ein geschlossenes Schlauchsystem das Wasser eingeführt und wieder ausgeleitet wird, ist diese Behandlung sehr sauber und es kommt zu keinerlei Geruchsentwicklung. Eine Behandlungsfolge von 3-5 Einheiten ist zu empfehlen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.